Ein vernünftiges WordPress Template (Theme) mit deutschem Administrrationsbereich zu finden ist gar nicht so einfach. Die Templates sehen auf den Bildern immer super aus. Aber dann muss man feststellen, dass es sich bei dem Bild um die PRO Version handelt, für die man ein jährliches Abo anschließen soll. Man könnte ja nun sagen, ich kaufe das Theme einmal und danach ist es mir egal, ob ich Updates erhalte. Aber vorsicht.

Wenn WordPress etwas grundlegendes ändert, wie zum Beispiel die Einführung des Gutenberg Editors mit WordPress 5, kann es sein, das die Themes nicht mehr richtig funktionieren. Dann ist man gezwungen ein Update zu kaufen.

Ein weiteres Problem ist, dass bei vielen Templates keine deutsche Übersetzung vorhanden ist. Geschweige denn eine Dokumentation in deutsch.

Da ich mich in letzter Zeit intensiv mit diesen Problemen auseinandergesetzt habe, stelle ich hier ein Paar in meinen Augen vernüftige Templates vor, deren Customizer eine deutsche Übersetzung beinhaltet.

GeneratePress

GeneratePress ist ein Template, mit dem man in der Light Version schon eine ansprechende WordPress Seite gestalten kann. Der Customizer ist auf deutsch Übersetzt worden. Auch hier gibt es eine PRO Version. Ich erwähne das Theme aber trotzden, da ich den einmaligen Preis von 49,00 € für beliebig viele Domains noch vertretbar halte.

Mit der PRO Version können eine Reihe von zusätzlichen Einstellungen gemacht werden.

Leider ist die Dokumentation nicht auf deutsch. Daher 10 Punkte Abzug.

Elmastudio

Ein weiterer Anbieter deutscher WordPress Themes ist Elmastudio. Sie bieten eine Reihe von Themes an, von denen es aber keine kostenlosen Versionen gibt. Alle Themes kosten 49,00 €. Ein einzelnes Theme schlägt mit 19,00 € zu buche. Dafür erhält man aber nur ein Jahr Zugang zu den Updates. Ein weiteres Jahr kostet dann jeweils 50% des Kaufpreises.

Designers Inn

Auch die Themes von Designers Inn sind auf Deutsch übersetzt. Die Themes basieren allerdings auf dem DIVI Themebuilder. Das muss per se nichts schlechtes sein. Aber alle Themebuilder haben einen gravierenden Nachteil. Wenn man sich irgendwann entschließt ein anderes Theme einsetzen zu wollen, kann das mit sehr viel Arbeit verbunden sein. Denn die Themebuilder nutzen alle Shorttags in den Tempaltes. Wenn man nun den Themebuilder durch ein anderes Theme ersetzt, bleiben die ganzen Shorttags in den Seiten und Beiträgen enthalten. Diese müssen dann alle manuell entfernt werden.

Die Preise variieren je nach Paket zwischen 24,00 € und 197,00 € für eine lebenslange Lizenz.