Software herunterladen

Raspbian installieren – Raspbian ist das offizielle Betriebssystem von der Raspberry Pi Foundation und kann unter der Adresse http://www.raspberrypi.org/downloads herunter geladen werden. Die Datei ist eine ISO-Datei, die mit einer Software auf eine Micro-SD Karte geschrieben werden muss. Ein gutes Programm hierfür ist Etcher, welches man unter https://www.balena.io/etcher kostenlos herunter laden kann.

Micro-SD Karte beschreiben

Etcher

Etcher

Die Oberfläche ist sehr einfach gehalten.

1. Die ISO-datei auswählen, die Sie von raspberry.org herunter geladen haben.
2. Die Micor-SD Karte auswählen, die sie mit dem PC verbunden haben
3. Auf Flash! klicken

Nun wird das Raspbian Betriebssytem auf die SD-Karte geschrieben. Nachdem das Schreiben beendet ist, können Sie die SD-Karte entnehmen und in den Rasbperry Pi stecken.

Raspbian – erster Start

Ich empfehle, wenn Sie einen Raspberry Pi Zero verwenden wollen, die Karte zuerst in einen Raspberry Pi mit Netzwerkkarte zu stecken, da der Rasberry Pi Zero nur über WLAN verfügt. Slebst bei einer vernünftigen WLAN Anbindung ist das upgrade des Betriebssytems, was sie am Anfang unbedingt machen sollten, Ahf dem Raspberry Pi Zero fehlgeschlagen,  Also besser zuerst das Betriebssystem initialisieren und auf den neusten Stand bringen, bevor Sie die Karte in einen Raspberry Pi Zerso stecken.

Bei ersten Start des Betriebssystems wir das Land und ein Passwort für den Benutzer pi abgefragt. Anschließend versucht das System sich selbst zu aktualisieren. Wenn das wie oben erwähnt auf einem Raspberry Pi Zero fehl schlagen sollten, stecken Sie sie Karte in einen Raspberry Pi mit Netzwerkanschluß und führen Sie folgende Befehle aus:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

Der zweite Befehl kann eine ganze Weile dauern, da eine Reihe von Paketen aktualisert werden. Wenn alle Pakete aktualisert worden sind, erscheint die Ausgabe done. Nun können Sie den Raspberry Pi herunter fahren und die SD-Karte wieder in den Raspberry Pi Zero stecken und diesen starten. Das Betriebssystem ist nun auf dem neusten Stand.